Staffel 3 (2000)

Rahmenhandlung

Adelheid Möbius , die Protokollantin und “Tippse” der Abteilung “Mord Zwo”, löst auch die neuen Fälle in ihrer gewohnt professionellen Art eher aus dem Hintergrund, damit ihr geachteter und verehrter Chef Strobel die Lorbeeren einheimsen kann. Unterstützt wird sie dabei vom Kollegen Pohl und dem Ersatzmann Schilling, der allerdings mit großen Identitätsproblemen zu kämpfen hat, weil man ihn in der Abteilung nicht anerkennt. Er ist als Vertretung von Schubert eingeteilt, der sich in einem Kuraufenthalt befindet. Strobel übersieht ihn geflissentlich, und auch Pohl betrachtet ihn eher als Konkurrenten denn als Kollegen. Nur von Adelheid fühlt er sich akzeptiert.