Holger Möbius

Beruf

Die Serie beginnt damit, dass Holger sein Abitur bestanden hat und verschiedene Jobs annimmt, weil seine Eltern nicht wollen, dass er ihnen auf der Tasche liegt. So arbeitet er in der Kegelbahn (Folge 2, “Amazonas”), im Hotel Interconti (Folge 4, “Tod in der Geisterbahn”).
Später gibt er dem Drängen seines Vaters Eugen nach und bewirbt sich bei der Polizei.
Am Ende der ersten Staffel wird Holger versetzt und taucht nicht weiter in der Serie auf, wird auch nicht mehr erwähnt.

Familie

Holger ist der Sohn von Adelheid und Eugen Möbius
Geboren ist er frühestens 1977 nach den Flitterwochen seiner Eltern.

Beziehungen

… zu Rosa Müller-Graf-Kleditsch

Holger hat eine sehr gute Beziehung zu seiner Oma, die ihm auch immer wieder Geld zusteckt.

… zu Eugen Möbius

Für seinen Vater ist Holger hauptsächlich ein Kostenfaktor. Insbesondere, wenn er ihn bei sich aufnehmen muss, weil Adelheid ihn rausgeworfen hat.

… zu Adelheid Möbius

Adelheid mag ihren Sohn, ist aber auch streng mit ihm. So wird er auch schon mal aus der Wohnung geworfen.