Mord stand nicht auf dem Programm

Folge Nr.9
Buch:Rochus Bassauer, Claus-Michael Rohne
Regie:Claus-Michael Rohne
Erstausstrahlung:12.11.1996

Festliches Konzert auf dem Schloss des Grafen Teltow. Der berühmte Pianist Professor Herrlich hat den ersten Konzertpart gespielt, den zweiten Teil sollen vier junge Damen des Streichquartetts, die von Herrlich gefördert werden, bestreiten. Als ‘die Erste Geige’ auf Graf Teltow zueilt, um ihm eine Frage zu stellen, löst sich der Kronleuchter und stürzt auf das Mädchen. Ein schrecklicher Unfall?

Adelheid, die mit ihrer Mutter zufällige Konzertbesucherin ist, ergreift sofort die Initiative. Als sie auf dem Dachboden feststellt, dass die Aufhängung des Kronleuchters gelöst wurde, ist sie sicher, dass es Mord war. Ein großes Verwirrspiel beginnt, aber Adelheid löst den Fall mit Instinkt und Kombinationsgabe.