Die schöne Lydia

Folge Nr.10
Buch:Claus-Michael Rohne
Regie:Claus-Michael Rohne
Erstausstrahlung:26.11.1996

Die schöne Lydia, Besitzerin einer Hafenkneipe, ist eine Frau mit dunkler Vergangenheit. Viele Verehrer belagern sie und ihre Theke – so auch der Barkassenbesitzer Addi Jahn, der sie mit Geschenken überschüttet. Strobel, Zufallsgast an einem Abend, verfällt ebenfalls Lydias Reizen. Als Addi zudringlich wird, setzt ihn Strobel kurzentschlossen vor die Tür und erobert Lydia im Sturm.

Am nächsten Tag wird Addi ertrunken im Hafenbecken aufgefunden. Strobel muss nun den Täter suchen und verheimlicht vor den Kollegen seine Anwesenheit in Lydias Lokal. Die Kollegen stoßen bei ihren Ermittlungen jedoch auf einen großen Unbekannten, und das erstellte Phantombild sieht aus wie Strobel. Schubert und Pohl hegen einen Verdacht. Adelheid recherchiert im privaten Umfeld des Toten und stößt auf traurige Familienverhältnisse. Am Ende wird der Täter gefasst und Strobel “geoutet”.